Smart City Basel Wolf

Das Areal Basel Wolf wird zum „smartesten“ Areal der Schweiz. Dies haben der Regierungsrat des Kanton Basel-Stadt und die Grundeigentümerin SBB in ihrer gemeinsamen Planungsvereinbarung vom 10. April 2018 festgehalten. Kanton und SBB wollen auf dem Areal Basel Wolf die Möglichkeiten von Digitalisierung und Technisierung ausschöpfen. Das Gebiet wird als Smart City Lab definiert, welches Raum für Neues und Innovation bietet, und als solches schrittweise zum Pilotquartier auf- und ausgebaut.

Medienmitteilung zu Smart City Basel Wolf vom 10.4.2018 (PDF, 0.1 MB)

nach oben

Nachhaltige Entwicklung dank digitaler Technologien

Die regierungsrätliche Strategie Smart City Basel zeigt den Weg in Richtung smarte Entwicklung: Digitale Technologien und Daten werden gezielt für die nachhaltige Entwicklung eingesetzt. Die Stadt fördert ressourcenschonend und effizient die hohe Lebensqualität, ermöglicht Innovation und stärkt die Standortattraktivität. Dieser Ansatz gilt auch für die smarte Entwicklung des Areal Basel Wolf. Die Umsetzung orientiert sich an den Bedürfnissen der heutigen und künftigen Arealnutzenden.

Strategie Smart City Basel

nach oben

Smart City Laboratory

Das Areal Basel Wolf ist als Smart City Laboratory definiert. Das Lab bietet die Möglichkeit, die digitalen Technologien der Zukunft bereits heute zu testen. So können Herausforderungen bedürfnisorientiert angegangen und neue Lösungen zukunftsorientiert entwickelt, getestet und ausgewertet werden. 

Das Areal soll als Innovationsstandort über die Arealgrenzen hinaus wirken, Vorbildcharakter aufweisen und mit Smart City-Vorhaben und Forschungsprojekten im In- und Ausland vernetzt sein. Mögliche Partnerinnen und Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und vonseiten der interessierten Bevölkerung sind eingeladen, smarte Pilotprojekte einzubringen.

nach oben

Städtebauliche Entwicklung auf dem Wolf

Das Areal Basel Wolf wird über die nächsten Jahrzehnte durch die SBB und den Kanton Basel-Stadt zu einem neuen Stadtraum entwickelt, der eine breite Nutzungsvielfalt mit hoher Aufenthaltsqualität bieten wird. Die städtebauliche Entwicklung und Smart City-Vorhaben sind dabei eng miteinander verzahnt und können wechselseitig Impulse geben. Ziel ist eine optimale Nutzung von Technologie in Abstimmung mit den städtebaulichen Möglichkeiten.

Mehr Informationen zur städtebaulichen Entwicklung finden Sie auf den Webseiten des Bau- und Verkehrdepartements sowie der SBB:

Arealentwicklung Basel Wolf beim Planungsamt

SBB Smart City

SBB Basel Wolf

nach oben

nach oben